Umweltschule

Auszeichnung zur Umweltschule 2015

Umwelt 1

Wir waren heute bei der Auszeichnung der Umweltschulen. Zuerst wurden die Schulen vorgestellt. Manche Schulen haben faszinierende Projekte gehabt. So hat z.B. eine Schule 10000€ an Bedürftige gespendet. Eine andere Schule hat beim Bau einer Schule in einem anderen Land geholfen. Eine dritte Schule hat ein Hotel für Insekten gebaut. Es gab noch viele andere tolle Projekte. Nach den Auszeichnungen der Schulen gab es eine halbe Stunde Pause. In der Pause konnte man sich die Projekte der Schulen ansehen.

Nach der Pause mit Ökocroissants, Äpfeln und Getränken sind wir in eine große Aula gegangen. Zum Einstieg hat ein Kurs ein Lied gesungen, das er selbst komponiert hat. Das Lied heißt „Safe the world“. Es war wirklich herzergreifend. Als zu Ende gesungen war, haben zwei Jungs ihr Projekt vorgestellt. Es hieß „Renaturierung von Bächen“. Dabei haben sie verschiedene Lebewesen in einem Bach ausgesetzt. Damit die Lebewesen von der Strömung nicht weggerissen werden, sondern im Bach wieder heimisch werden können, haben sie einen „Strömungsstopper“ gebaut. Es war wirklich eine gute Idee. Darüber wurde dann auch noch diskutiert.

Umwelt3

Nach den Vorstellungen der Projekte haben Prof. Dr. Keuffer und Herr Bressau etwas über das Thema Umwelt gesagt. Zum Schluss haben wir noch ein Gruppenfoto gemacht. Der Fotograf war sehr lustig. Es war sehr schön und eine Ehre, dabei gewesen zu sein!

Mariana und Lina, 7d