Aktuelle Informationen (Stand 31.05.21)

Ab Montag, 31.05., können alle Schülerinnen und Schüler wieder jeden Tag in die Schule kommen. Wir freuen uns darauf, die letzten Wochen gemeinsam mit allen hier vor Ort gestalten zu können. Auch die Notbetreuungsgruppen brauchen wir nun nicht mehr.
Aufgrund von Projekttagen in den Jahrgängen 5 und 6, Zeugniskonferenzen und dem weiteren Ablauf des Abiturs kommt es, wie immer in dieser Zeit, zu Sonderplänen. Bitte schauen Sie gemeinsam mit Ihren Kindern in WebUntis nach, um die Pläne einzusehen und denken Sie auch daran, Ihre Kinder – falls gewünscht – wieder für das Mittagessen anzumelden.
Zur Erinnerung: Der zentrale Prüfungstag des mündlichen Abiturs bleibt der Dienstag, 08. Juni. Dieser Tag ist für alle unterrichtsfrei.
 
Wir werden weiterhin Schnelltests durchführen (zwei Mal die Woche). Auch die Maskenpflicht (medizinische Masken) bleibt bestehen. Überall, wo dies möglich ist, wird auch weiterhin ein Abstand von 1,5 Metern einzuhalten sein.  Die Pausen werden wir aus diesem Grund so oft es geht draußen verbringen. Achten Sie bitte auf wetterfeste Kleidung, das sommerliche Wetter lässt ja weiter auf sich warten.
 
In den Sommerferien können wir wieder für eine begrenzte Anzahl an Schüler*innen und Schülern freiwillige Lernkurse zur Wiederholung von Kernkompetenzen (hauptsächlich Mathe, Deutsch, Englisch) anbieten. Zunächst planen wir diese Kurse für die erste volle Ferienwoche Mo., 28.06. bis Fr. 02.07.21 jeweils in der Zeit zwischen 9 und 12 Uhr. Sollten Sie Ihr Kind hierfür verbindlich anmelden wollen, so schicken Sie bitte eine E-Mail bis zum 08.06.21 mit dem Betreff Lernferien und unter Nennung von Vor-, Nachname und Klasse Ihres Kindes an folgende Mailadresse:
 
helmut-schmidt-gymnasium@bsb.hamburg.de

Es zeichnet sich leider ab, dass wir wohl bis zum Ende des Schuljahres auf größere Veranstaltungen hier vor Ort werden verzichten müssen. Wir arbeiten aber eifrig an Ersatzformaten und werden alle Beteiligten rechtzeitig informieren. Auch wollen wir in kleinerer Form wieder Entlassungsfeiern organisieren, Details folgen.

Das Abitur läuft übrigens reibungslos, auch die Irritationen rund um das Biologieabitur haben unsere Lehrkräfte und Abiturient*innen äußerst souverän miteinander auflösen können. Eine Meisterleistung!

Seit Montag, 02. November 2020 gilt für alle Jahrgänge (5-12) auch während des Unterrichts eine Maskenpflicht für Schüler*innen und Lehrkräfte. Seit Februar 2021 wurde diese Pflicht für Personen ab 14 Jahren um das Tragen einer medizinischen Mund-Nasen-Bedeckung (OP- oder FFP2 Maske) erweitert.

Die jeweils aktuellen Mitteilungen der Schulbehörde finden Sie hier.

Mittagessen:

Die Schüler*innen können nach Jahrgängen getrennt und unter Einhaltung intensiver Hygieneauflagen ihr Mittagessen in der Mensa einnehmen (siehe Schreiben von Rebional). Melden Sie ihre Kinder gerne an, unser Caterer leistet wirklich tolle Arbeit!

Wege und Pausen:

Die Jahrgänge bekommen feste Bereiche auf den Pausenhöfen zugewiesen. In den Pausen verlassen alle Schüler*innen ruhig mit Maske die Klassen. Sie bleiben in Teilgruppen „ihrer Kohorte“, also ihres Jahrgangs, zusammen. Auf den Pausenflächen achten sie darauf, nicht zu dicht mit Kindern anderer Jahrgänge zusammen zu sein. Zum Pausenende gehen sie ebenso ruhig in ihrer Gruppe in den Klassenraum zurück. Leider sind zurzeit in den Pausen keine Ballsportarten erlaubt.

Elternabende und Termine in den Schulen

Elternabende und Sitzungen der Gremien werden unter Beachtung der Maskenpflicht und der Abstandsregeln durchgeführt, Näheres erfahren Sie im Zuge der Einladung. Zurzeit finden all diese Veranstaltungen rein digital statt.

Bei Einzelbesuchen in der Schule (Gespräch mit Lehrkräften etc.) melden Sie sich bitte unter Angabe Ihrer persönlichen Daten im Schulbüro an.

Ihr Kind ist krank?

Zeigt Ihr Kind typische Krankheitssymptome, schicken Sie es bitte nicht zur Schule und informieren Sie uns auf dem üblichen Weg. Im Zweifelsfall sind ein Corona-Test bzw. Quarantäne angesagt! Beachten Sie bitte auch die obenstehende Grafik und die Regelungen zur Quarantäne, sollten Sie aus einem Risikogebiet zurückgekehrt sein: https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Risikogebiete_neu.html und kontaktieren Sie uns, wenn Sie Fragen diesbzgl. haben.

Die aktuelle Situation verlangt von allen sehr viel Rücksicht und verantwortungsvolles Verhalten. Sprechen Sie bitte mit Ihren Kindern darüber. Es ist wirklich für uns alle wichtig, dass wir die Regeln des Abstands, der Maskenpflicht und der Hygiene einhalten. Wir möchten, dass alle gesund bleiben und es nicht etwa zu einer erneuten Infektionswelle kommt, die uns zwingt, die Schule wieder zu schließen.

Herzliche Grüße

Volker Clasing

-Schulleiter-

Maskenpflicht

Häufig gestellte Fragen werden hier im Infobrief vom 29. April beantwortet.

Weitere Informationen der Schulbehörde finden Sie in diesem Elternbrief.